Hydraulik - Mess- und Regeltechnik
No items found Preisanfrage
 
Donnerstag 14 Juli 2016

Verbesserte Ventilbaureihe ist energiesparend

Das in Cambridge (Vereinigtes Königreich) ansässige, auf Hydraulik - Mess- und Regeltechnik spezialisierte Unternehmen Webtec erweitert das Angebot an Stromregelventilen mit drei Anschlüssen und verbessert gleichzeitig deren Effizienz um bis zu 33 %. Dies lässt Hydrauliksysteme kühler und mit einem geringeren Energieverbrauch laufen.

Die VFD-Baureihe der Stromregelventile, die sich optimal zur Drehzahlregelung von Hydraulikmotoren eignen und gleichzeitig einen Eingangsstrom in zwei Ströme so aufteilen können, dass sich damit ein zweites System antreiben lässt, regeln Ströme von 5 l/min bis zu 150 l/min bei einem Druck von bis zu 420 bar. Darüber hinaus bietet die VFD-Baureihe einen hervorragenden Druckausgleich, sodass der vorrangige Durchfluss, im Unterschied zu vielen Ventilen von Mitbewerbern, von Druckschwankungen der beiden nachgeschalteten Kreisläufe praktisch gar nicht beeinflusst wird.

Als zusätzliche Erweiterung der Baureihe ist die beliebte 120 l/min VFD-Baureihe der Stromregelventile zukünftig auch mit einer ferngesteuerten Proportionalregeloption verfügbar. Hierzu wird ein Stellantrieb, der von der Fahrzeugkabine aus entweder über ein Potenziometer oder über ein Analogsignal angesteuert werden kann, auf das Ventil montiert.

Die neuen Modelle der VFD-Baureihe sind ab Juni 2016 für den Versand erhältlich. Webtec wird diese Produkte jedoch erstmalig auf der Bauma in München (11. bis 17. April) ausstellen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.webtec.com

Klicken Sie hier, um die gesamte Pressemitteilung herunterzuladen
Klicken Sie hier, um ein hochauflösendes Bild herunterzuladen
 

Gepostet von Webtec

Markiert : Pressemitteilungen   Neueste Nachrichten  

Streams: Firma  

  Kommentar hinzufügen Twitter   Facebook   LinkedIn   Google